Vorstandsmitglied für Finanzen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Carmen Haaf

 

 

Mein Name ist Carmen Haaf, ich bin 56 Jahre jung, verheiratete Mutter zweier Söhne (20 und 19 Jahre alt – beide in handwerklichen Berufen in der Ausbildung).

Nachdem ich mehrere Jahrzehnte in meinem erlernten Beruf der Rechtsanwaltsgehilfin tätig war, habe ich im Januar 2018 die Gelegenheit wahrgenommen und eine Stelle in einem Kaufmännischen Berufsschulzentrum als Schulverwaltungsassistentin angenommen.

Durch meine Söhne bin ich bereits in der Kindergartenzeit ehrenamtlich als Elternvertreterin tätig geworden und bin dies bis heute (jetzt in der Berufsschule). 8 Jahre war ich Elternbeiratsvorsitzende der Realschule meiner Söhne; seit 5 Jahren bin ich Mitglied im Landeselternbeirat Baden-Württemberg, seit 2 Jahren Vorstandsmitglied. Im LEB Baden-Württemberg ist mein Kernthema die gesetzeskonforme Umsetzung der Lernmittelfreiheit. Zu diesem Thema schule ich auf Anfrage Gesamtelternbeirats- und Elternbeiratsgremien.

Überdies bin ich Referentin der Elternstiftung Baden-Württemberg und schule in dieser Eigenschaft neugewählte Elternvertreter, um sie für ihr Ehrenamt fit zu machen und ihnen die Angst vor der damit verbundenen Arbeit zu nehmen.

In den BundesElternRat bin ich seit 5 Jahren delegiert für die Realschulen, war mehrjährig Kassenprüferin des BER und bin nun zum Vorstandsmitglied für Finanzen gewählt worden.

Ich bedanke mich für den großen Vertrauensvorschuss, den mir die Delegierten des BER damit gewähren und werde mein ganzes Können in das Amt einbringen und – soweit mir dies aufgrund der räumlichen Entfernung und der Zeit möglich ist – die Vorstandschaft des BER insgesamt aktiv unterstützen.